Startseite
  

Programm

Musik / Theater / Tanz

Die Pariser Philharmonie: Ein Meisterwerk von Jean Nouvel

Sonntag, 18. Januar 2015, 16.50
Erstausstrahlung

Pierre Boulez hat sie erträumt, nun ist sie Wirklichkeit geworden: die Pariser Philharmonie. Lang Lang, Danielle de Niese, les Arts Florissants, Paavo Järvi, das Orchestre de Paris, sie alle werden zur festlichen Einweihung auf der Bühne stehen. ARTE zeigt die Höhepunkte der Eröffnungswoche.

+ Weitere Programm-Höhepunkte

Programm

Dokumentationen / Reportagen / Magazine

Wochenendkrieger

Sonntag, 18. Januar 2015, 22.35
Erstausstrahlung

"Wochenendkrieger" porträtiert fünf Live-Rollenspieler und taucht in ihr Leben zwischen Schlachtfeld und Computerarbeitsplatz ein. Zwischen Pathos und Banalität, Mythos und Alltag, Spiel und Selbstanalyse gibt der Film einen Einblick in eine Welt, in der die Sehnsüchte von heute sichtbar werden.

+ Weitere Programm-Höhepunkte

aktuelles

Lernen von Lang Lang (1/2)

Unterricht bei Lang Lang: dieser Wunsch erfüllt sich nur für wenige angehende Musiker. Der 15-jährige Matthias Hegemann ist einer davon. ARTE begleitet den begabten Jugendlichen ein Jahr lang auf dem Weg zu seinem großen Traum, selbst ein Starpianist zu werden.

Jonas Kaufmann: Berlin 1930 - Das Konzert

Freunde, das Leben ist lebenswert: ARTE zeigt die Auseinandersetzung des Startenors Jonas Kaufmann mit den Operetten aus dem Berlin um 1930, mit der Kultur und dem Lebensgefühl, das sie bis heute vermitteln, und überträgt im Anschluss das Konzert, das aus dieser Aufarbeitung entstanden ist.

Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug

Juni 1812: Die gröte europäische Armee versammelt sich, um die Memel zu passieren und Richtung Moskau zu ziehen. Es ist der Startschuss für Napôleons Russlandfeldzug. Die zweiteilige Doku-Fiktion vermittelt ein lebendiges Bild von den mehr als sechs Monate dauernden Kämpfen, die das internationale Machtgefüge für immer veränderten.

Programmvorschau 2015

Auch 2015 wollen wir Qualität und Attraktivität unserer Programme weiter verbessern: mit Dokumentarfilmen, die sich mit den Themen der Zukunft, aber auch historischen Persönlichkeiten wie Churchill, Bismarck und Napoleon beschäftigen; Kunst und Kultur von Klassik bis Avantgarde, dem Modepapst Jean-Paul Gaultier und den Größen der Popkultur; hochkarätigen Kino- und Fernsehfilmen, unter denen die TV-Produktionen unseres Tandem-Projekts ebenso hervorstechen wie Kinojuwelen wie Oh Boy.

Wilde Inseln

Die 5-teilige Dokumentationsreihe ist eine filmische Liebeserklärung an die spektakulärsten Inseln der Erde, an Menschen, Tiere und Pflanzen, die diese Paradiese ihre Heimat nennen: Amazonas, Falklandinseln, Japan, Philippinen und Vancouver Island.

ARTE 2015: Schärfung des bimedialen Programmprofils und Erhöhung der Reichweite in Europa

Bestärkt durch die positive Resonanz beim Publikum und die erfreuliche Entwicklung des Senders, der 2014 einen Zuwachs der Zuschauerzahlen von 10% verzeichnete, bleibt ARTE auch im Jahr 2015 seiner redaktionellen Linie treu, setzt auf alle Verbreitungswege und entwickelt weiter bimediale Formate – dies erläuterte Vizepräsident Dr. Gottfried Langenstein im Rahmen der heutigen Jahrespressekonferenz des Senders in Hamburg.

Sie sind bereits bei "ARTE Presse" registriert?
Dann geben Sie bitte Ihre Zugangsdaten ein.

Benutzername :

Sie haben Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen? Dann klicken Sie bitte hier.



Sie sind noch nicht bei "ARTE Presse" registriert?
Dann melden Sie sich bitte hier an.