Startseite
Thementag: Zirkus, Zirkus!   Freitag, 26. Dezember 2014, 09.25
Die magische Welt des Zirkus im ARTE-Festtagsprogramm: Vertreten sind am zweiten Weihnachtsfeiertag u.a. der Circus Roncalli, die Zirkusfamilie Sarrasani sowie der Cirque du Soleil mit "Varekei", einer der erfolgreichsten Shows, welche der Nomadenkultur und der Zirkustradition Tribut zollt.

Programm

Musik / Theater / Tanz

Natalie Dessay singt Michel Legrand

Montag, 22. Dezember 2014, 18.25
Erstausstrahlung

Natalie Dessay, eine der größten Stimmen der Opernbühne, und Michel Legrand, dreifach mit einem Oscar ausgezeichneter Filmkomponist, geben zusammen ein glamouröses Konzert im Schlossgarten von Versailles. Auf dem Programm: gefühlvolle Chansons aus ihrem gemeinsamen Album "Entre elle et lui".

+

Programm

Spiel- und Fernsehfilme / Serien

Sturm über Portugal (1/3)

(1): Nach der Schlacht
Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20.15
Erstausstrahlung

Herbst 1810: Die britisch-portugiesische Armee muss vor Napoleons Truppen flüchten. Auch Sergent Francisco Xavier und Soldat Zé Maria lassen verbrannte Dörfer hinter sich; die Engländerin Maureen versucht, sich zu Landsleuten durchzuschlagen. Historiendrama des Golden-Globe Gewinners Raoul Ruiz.

+

aktuelles

Weihnachts- und Silvesterprogramm 2014/2015

Die festliche Zeit rückt näher und bei ARTE stehen auch dieses Jahr jede Menge Highlights auf dem Programm

Horowitz in Wien

Zum 25. Todestag würdigt ARTE Vladimir Horowitz, den "Hexenmeister des Klaviers", mit zwei außergewöhnlichen Programmen.

ARTE mit Adenauer-De Gaulle-Preis ausgezeichnet

Im Rahmen einer Zeremonie im französischen Außenministerium wurde der europäische Kulturkanal ARTE am Mittwoch, den 29. Oktober 2014, mit dem Adenauer-De Gaulle-Preis ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigen Harlem Désir, Staatssekretär für europäische Angelegenheiten im französischen Außenministerium, gemeinsam mit Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, die Verdienste des bi-nationalen Fernsehsenders.

Zeit der Zimmerbrände

Komödie mit Christoph Letkowski und Uwe Ochsenknecht von Regisseurin Vivian Naefe und Drehbuchautorin Beate Langmaack.

Süsses Gift

Regisseur und Drehbuchautor Bernard Stora zaubert mit geschickt gesetzten Pointen, wohldosiertem Slapstick und einer Paradebesetzung eine hochvergnügliche, nie platte Burleske.

Serie: Charles Dicken''s Little Dorrit

"Little Dorrit" nach dem gleichnamigen Roman von Charles Dickens handelt von der berührenden Geschichte um das Schicksal der jungen Amy Dorrit und ihrer Familie. Die 2008 von der BBC produzierten Serie erhielt insgesamt sieben Emmy Trophäen: Bestes Drehbuch, Beste Regie, Beste Miniserie....

Sie sind bereits bei "ARTE Presse" registriert?
Dann geben Sie bitte Ihre Zugangsdaten ein.

Benutzername :

Sie haben Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen? Dann klicken Sie bitte hier.



Sie sind noch nicht bei "ARTE Presse" registriert?
Dann melden Sie sich bitte hier an.