Startseite
Die andere Heimat (1/2)   Mittwoch, 26. August 2015, 20.15
Mitte des 19. Jahrhunderts haben Hungersnöte und Armut Hunderttausende Europäer zur Auswanderung nach Südamerika bewegt. Edgar Reitz entfaltet in seinem Film die Geschichte eines Bauernjungen, der davon träumt, nach Brasilien auszuwandern. Das Schwarz-Weiß-Drama erhielt den Deutschen Filmpreis 2014.

Programm

Themenabende / Thementage

Die Krill-Expedition

Antarktis in Gefahr?
Dienstag, 25. August 2015, 20.15
Erstausstrahlung

In der Antarktis hängt alles Leben von winzigen Wesen ab: den Krill-Krebsen. Sie spielen im antarktischen Ökosystem eine Schlüsselrolle. Doch in den letzten 30 Jahren gingen ihre Bestände stark zurück - eine Gefahr für die gesamte Nahrungskette. Was sind die Ursachen für den Krill-Schwund?

+ Weitere Programm-Höhepunkte

Programm

Dokumentationen / Reportagen / Magazine

Typisch Mann, typisch Frau

Wie Gehirne funktionieren
Freitag, 28. August 2015, 21.45
Erstausstrahlung

Frauen flippen schneller aus, Männer können besser Karten lesen, so das Klischee. Aber stimmt das wirklich? Kommen Männer und Frauen mit unterschiedlichen Gehirnen auf die Welt? Neue Forschungen zeigen, dass es tatsächlich feine Unterschiede gibt, die Ursache für solche Verhaltensmuster sein könnten

+ Weitere Programm-Höhepunkte

aktuelles

ARTE Magazin künftig von Axel Springer Corporate Solutions produziert

Von der Oktober-Ausgabe an wird das ARTE Magazin, die Programmzeitschrift des deutsch-französischen TV-Senders ARTE, von Axel Springer Corporate Solutions produziert.

Filmreihe: Hommage an Wim Wenders

Zum 70. Geburtstag des Regisseurs zeigt ARTE vom 29. Juli bis zum 14. August einige seiner wichtigsten Filme.

Typisch Mann, typisch Frau - Wie Gehirne funktionieren

Jungen spielen lieber mit Autos, Mädchen mit Puppen. Das haben wissenschaftliche Studien bewiesen. Doch warum gibt es diese Geschlechterunterschiede? Sind sie angeboren oder von unserer Umwelt geformt? Die Dokumentation sucht nach Antworten und stellt spannende wissenschaftliche Studien dazu vor.

Doku-Reihe: 3.000 Kilometer Yukon

Mythos Yukon. Der Name steht für Wildnis und Abenteuer. Über 3000 Kilometer zieht sich der Fluss durch die Einsamkeit Nordamerikas. Dirk Rohrbach will sie in einem selbstgebauten Kanu aus Birkenrinde bewältigen.

Das Festival d'Aix-en-Provence auf ARTE Concert

Das Festival d'Aix-en-Provence zählt zu den renommiertesten Veranstaltungen der Opernszene und bietet Operngenuss vom Feinsten. Ausgewählte Highlights und ausgefallenen Neuschöpfungen in aufwändigen Inszenierungen sind ab dem 8. Juli auf ARTE Concert verfügbar.

Oligarchenfrauen - Russland, die Milliarden und die Liebe

Filmemacher Alexander Gentelev schaut hinter die Fassade der Oligarchen-Ehe. Dabei gelang es ihm, die Ex-Frau von Vladimir Potanin, dem reichsten Mann Russlands, zu interviewen. Außerdem begegnete er jungen Russinnen, die alles daran setzen, einen Oligarchen wie Potanin zu heiraten.

Sie sind bereits bei "ARTE Presse" registriert?
Dann geben Sie bitte Ihre Zugangsdaten ein.

Benutzername :

Sie haben Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen? Dann klicken Sie bitte hier.


Sie sind noch nicht bei "ARTE Presse" registriert?
Dann melden Sie sich bitte hier an.
Header Text