Startseite
Die Frauen der Wikinger (1/2)   Samstag, 13. September 2014, 20.15
Vor über 1.000 Jahren überfielen wilde Männer aus dem Norden Menschen in ganz Europa. Aber es waren nicht nur Männer, auch Frauen kämpften mit List und Mut für ein besseres Leben. Neue Erkenntnisse aus der Wikingerzeit zeichnen ein Bild von den Frauen, die sich in jener Männerwelt durchsetzten. Zweiteiliges Doku-Drama.

Programm

Themenabende / Thementage

Mittal - Die dunkle Seite des Stahlmagnaten

Dienstag, 16. September 2014, 20.15
Erstausstrahlung

In nur 30 Jahren machte Lakshmi Mittal aus dem indischen Familienbetrieb den größten Stahlkonzern der Welt: ArcelorMittal. Visionärer Unternehmer für die einen, Vertreter des Raubtierkapitalismus für die anderen. Der Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen des mächtigen Imperiums.

+

Programm

Spiel- und Fernsehfilme / Serien

Für Elise

Freitag, 19. September 2014, 20.15
Erstausstrahlung

Seit der Vater vor 2 Jahren bei einem Unfall gestorben ist, lebt die 15-jährige Elise allein mit ihrer Mutter Betty, die den Verlust des Ehemannes im Alkohol ertränkt. Elise ist hin- und hergerissen zwischen der Verantwortung für ihre Mutter und der aufkeimenden Liebe zu deren neuem Lebensgefährten.

+

aktuelles

Refugees - ein Projekt von ARTE Reportage

Mehr als 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Waffengewalt, Hungersnot, Naturkatastrophen und Glaubenskriegen. ARTE Reportage gibt 16 Künstlern Gelegenheit, Flüchtlingslager in verschiedenen Regionen dieser Welt aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel zu zeigen. Über einen Zeitraum von vier Monaten begleiten Teams aus jeweils einem Filmemacher, einem Schriftsteller, einem Fotografen und einem Comic-Autor das Leben der Menschen in vier verschiedenen Lagern.

X:enius - 1000. Sendung

Seit 5 Jahren ist das Wissensmagazin X:enius für ARTE in Europa unterwegs und beantwortet Fragen aus dem Alltagsleben, der Welt der Naturwissenschaften und präsentiert neue Forschungsansätze. Nun freuen wir uns auf die 1000. Sendung und widmen unsere Frage Ihnen: Was wissen wir Macher über Sie, den Zuschauer? Schauplatz unserer Recherche: die ARTE-Zentrale in Straßburg!

Kontinente in Bewegung

Die zehnteilige Dokumentationsreihe zeigt eine Milliarde Jahre Erdgeschichte und erklärt, wie atemberaubende Landschaften entstanden sind und auch heute noch entstehen.

Miniserie: Mein Name ist Fleming: IAN FLEMING

Serie über den Bond-Erfinder Ian Fleming, dessen eigenes Leben den Stoff für die Abenteuer von 007 lieferte, dichtgepackt mit Raffinesse, Romantik, Humor und explosiver Action.

Der Verdingbub von Markus Imboden

Das mehrfach preisgekrönte Drama "Der Verdingbub" des schweizer Regisseurs Markus Imboden erzählt die Geschichte des Waisenkindes Max, das an eine Bauernfamilie verdingt wird. Der Hauptdarsteller Max Hubacher erhielt mehrere Auszeichnungen für seine Rolle. Katja Riemann und Stefan Kurt beweisen herausragende schauspielerische Leistungen als das Bauernehepaar Bösiger.

Sophie Loren

ARTE zeigt am 14. September zwei preisgekrönte Klassiker zu Ehren von Sophia Loren, die am 20. September 80 Jahre alt wird: „Hochzeit auf Italienisch“, wofür die italienische Filmdiva eine Oscarnominierung erhielt, und „Liebe, Brot und 1000 Küsse“.

ARTE Reportage - Ans Vergessene erinnern

Bilder, die um die Welt gingen, Reporter die den Alltag der Kämpfer teilten, Augenzeugen eines Zeitgeschehens, das sich von einem Augenblick zum nächsten ohne jede Vorwarnung dramatisch verändern kann... ARTE Reportage lässt vier Kriegs-Reporter erzählen: Patrick Chauvel, Rémy Ourdan, Bénédicte Kurzen und Marcel Mettelsiefen.

Sie sind bereits bei "ARTE Presse" registriert?
Dann geben Sie bitte Ihre Zugangsdaten ein.

Benutzername :

Sie haben Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen? Dann klicken Sie bitte hier.



Sie sind noch nicht bei "ARTE Presse" registriert?
Dann melden Sie sich bitte hier an.